ZusammenMKal

Das war ein schönes Wochenende.

Am Samstag waren wir mit Ganya unterwegs und hatten Spaß ihr beim Toben im Bach zuzuschauen. Danach sah sie zwar aus wie ein kleines Ferkel aber egal, so viel Lebensfreude und Energie pur,
sie zaubert uns immer wieder ein Lächeln ins Gesicht.

Im Anschluss an den Spaziergang haben wir im Biergarten, bei den „12 Aposteln“ noch einen leckeren Latte Macchiato getrunken.

Ganya hat durch ihre bezaubernde Art direkt 3 der Kellner in ihren Bann gezogen und unser Tisch wurde regelrecht belagert und wir mit Fragen gelöchert.

Das „Leid“ eines Leonbergerbesitzers 🙂
 – wohin man auch geht, mit einem Leo zieht man immer die Aufmerksamkeit auf sich und muss viel Zeit mit sich bringen, um auch allen Bewunderern gerecht zu werden.

Am Sonntag stand Outdoor-Stricken am Unterbachersee auf dem Programm:
Mein Perlmusterjäckchen wächst langsam aber stetig:

Anleitung:
Jacke im Perlmuster

Wolle:
 Louisa Harding „Noema“
75% Baumwolle, 20% Acryl, 5% Polyamid, 50g/120m

Nadeln:
Knit Pro „Zing“, 4mm

Bei der Gelegenheit konnte ich dann auch endlich Fotos von meinem Tuch machen,
dass ich im Rahmen des #ZusammenMKal von Talviknits gestrickt habe.

Ein Dank an Isabel für’s sehr witzige „Fotoshooting“ – wir hatten eine Menge Spaß.
Den haben wir eigentlich immer, wenn Nichte und Tante gemeinsam unterwegs sind 🙂

Wolle:
Samelin Dyeworks:
Merino Singles 100% Schurwolle, Merino superwash, 100g/366m
Hauptfarbe: 1 Strang in Fuchsia
Kontrastfarbe: 1 Strang Potluck 240



Nadeln:
Addi Lace, Nadelstärke 3,5 von Addi by Selter.

Mittlerweile habe ich auch den Teststrick für Lana Grossa/Tanja Steinbach beendet und das Paket verschickt, so habe ich nun endlich wieder Zeit für meinen Retro Rib Shawl nach einer Anleitung von The Knitting me, von dem ich beim nächsten Mal erzählen werde.

Ich verlinke zu den Dienstagsdingen, dem CreaDienstag und den Lieblingsstücken.

Fortschritt Cardigan…

viel gestrickt habe ich in den letzten Tagen nicht.
Noch dazu ist mir eine von meinen Nadelspitzen abgebrochen,
so kann ich derzeit nur an einem Cardigan stricken.
(zum Nadel auswechseln hab ich keine Lust 🙂 )
So sieht mein Blossom, den ich zum Cardigan abwandel
momentan aus:
Blossom RVO – Cardigan, Wolle: Wollbonbon Wunschwickel „Versuchung“
Noch 3 Farbwechsel dann ist der Körper fertig
und die Nadeln sind frei für den zweiten Cardi.
Viel mehr Zeit verbringe ich mit meiner Leonberger Hündin, Ganya.
Es ist so schön zu sehen, wie sie die Welt entdeckt.
Ganya ist jetzt 7 Monate und steckt voller Energie.
Sie ist mein Sonnenschein und tut mir einfach nur gut.
Mit Ganya wird jeder Tag zu einem besonderen Tag.
Nun wünsche ich Euch einen schönen Sonntagabend 
und einen guten Start in die neue Woche.
Bis bald
Dani

Neues von Ganya Löwe von der Tomburg

Heute haben wir wieder unsere „Zuckerschnute“ besucht.
Ihre Geschwister und sie sind ganz schön gewachsen innerhalb der letzten 14 Tage.
„Ich hab’s angeleckt, ich hab daran geknabbert – sie gehört mir!“
 Mal kurz im Blumentopf buddeln und dabei 
direkt gaaaanz unschuldig gucken…
Mit Mama Caramella

„Guckt mal, was ich schon kann!“
Dieser Blick ♥
Mehr von Ganya Löwe von der Tomburg folgt in Kürze.
Gestrickt habe ich übrigens auch in den letzten 14 Tagen.
Allerdings kann ich die Strickstücke erst nach Weihnachten zeigen 😉
Einen schönen 4. Advent
Dani