Gundelsocken

[Werbung durch Markennennung und Verlinkung]

Mein erstes Paar Socken im neuen Jahr. Gestrickt im Rahmen des Gundelkal19 auf Instagram.

Hier sind meine Gundelsocken.

Ein Muster, dass sich sehr schnell einprägt und wie ich finde, zu fast jeder Wolle passt. Die Anleitung von Sprottenpaula ist als kostenloser Download bei Ravelry erhältlich >klick<. Für den Schaft habe ich anderthalb Musterwiederholungen gestrickt.

Bei der Ferse habe ich mich für die Fish Lips Kiss Heel entschieden. Die gefällt mir aktuell besonders gut und ist ratz fatz gestrickt.

Die Anleitung zur Fish Lips Kiss Heel von Sox Therapist gibt’s für ganz kleines Geld bei Ravelry >klick< Dafür bekommt man eine sehr ausführliche Anleitung.

Das Muster habe ich am Oberfuß ebenfalls mit anderthalb Mustersätzen weitergeführt und die Socken dann mit einer Bandspitze beendet.

Material:

  • Wolle: Luxus High Twist , „Baby Einhorn„ handgefärbt von PondeRosa Wolle, Zusammensetzung: 80% Schurwolle (Merino, superwash) 20% Polyamid Lauflänge: ca. 400m/100g
  • Nadeln: Sockenwunder NS 2,5 für den Schaft und den Fuß, CraSy Trio für die Ferse.

Weitere schöne Gundelsocken findet ihr bei Instagram unter dem Hashtag #gundelkal19

Weiterlesen „Gundelsocken“

Kukka Socken

[Werbung|Teststrick]

Am Samstag erschien ein neues Socken Design, die Kukka Socken von Rosa P.. Ich durfte bereits vorab teststricken.

Die Socken werden vom Bündchen aus abwärts gestrickt. Ein kleines rechts/links Muster, schlicht doch sehr wirkungsvoll., für Anfänger geeignet. Basiskenntnisse im Sockenstricken werden jedoch vorausgesetzt.

Die Kukka Socke kann mit jeder beliebigen Ferse und jeder Spitze gestrickt werden. Ich habe mich für die Shadow Wrap Ferse und die klassische Bandspitze entschieden.

Das Muster ist gleichermaßen für Damen und Herren geeignet.

Meine Kukka Socken habe ich für Herrn Masche gestrickt, der den Sockenschaft gern etwas länger mag. So habe ich 9 Musterwiederholungen bis zum Beginn der Ferse gestrickt und das Muster nach der Ferse am Oberfuß weitergeführt.

Wolle: „EdelMann“ handgefärbteLuxus High Twist von PondeRosa.de Zusammensetzung: 80% Schurwolle (Merino extrafine)/20% Polyamid, LL 400m/100g gestrickt mit dem Sockenwunder und dem CrasyTrio inn Nadelstärke 2,5.

Die Socken gefallen mir richtig gut auch, wenn das Muster durch die tolle Färbung der Wolle nicht ganz so gut zur Wirkung kommt.

Die Anleitung bekommt ihr als kostenlosen Download bei Ravelry >klick< oder bei Woolplace >klick<

Ich hab bereits ein weiteres Paar Kukka Socken auf den Nadeln und freue mich auf den morgen beginnenden Socktober bei Instagram.

Mit diesem Beitrag schau ich bei den Lieblingsstücken und bei Caros Fummeley vorbei.

Socken Nr. 02

[Werbung durch Markennennung und Verlinkung]

Auf Instagram habe ich die neue Sockenanleitung von rosa p. entdeckt und wusste sofort: DIE muss ich haben!

Die passende Wolle dazu habe ich bei Ponderosa gefunden.

Das Muster ist einfach gehalten, wirkt jedoch sehr effektvoll und ist durchaus für Anfänger geeignet.

Meine Socken Nr. 02 habe ich in Größe 37 mit dem Sockenwunder in Nadelstärke 2,5 gestrickt. Verbraucht habe ich exakt 80g.

Die Kaufanleitung gibt’s bei Ravelry >klick<

Material: 4-fach Sockenwolle „Blaue Stunde“ von Ponderosa Wolle, 75% Merino/25% Polyamid, LL 420m ~ 100g >klick<

Während meine neuen Socken jetzt ein Entspannungsbad nehmen werde ich Wolle wickeln. Die nächsten Socken rufen schon ganz laut nach mir 🙂