Easypeasy Scrappysocks Kal

Werbung durch Markennennung und Verlinkung | unbeauftragt

Am letzten Samstag startete auf Instagram der # von Jen aka EverythingShapesUs.

Gemeinsam stricken wir in der Zeit vom 5. März bis 30. April Scrappy Socks. Es gibt nur einige wenige Regeln. Eine davon ist, dass die Scrappys aus mindestens 6 verschiedenen Farben bestehen. Bei der Musterwahl ist erlaubt, was gefällt.

Ich habe mich für einfache Rippenstinos entschieden. Ich habe mir dafür ein paar einfarbige und ein paar Reste aus selbstmusternder Opal Wolle aus meinem Stash ausgesucht.

Wer mich kennt weiß, dass ich normalerweise sehr darauf achte, dass meine Socken immer identisch sind. Sonst schreit der innere Monk in mir.

Bei Scrappysocks verhält es sich jedoch ganz anders. Ich wähle die Farben nach keinem bestimmten Schema, sondern greife blind nach einem Knäulchen. So entstehen kunterbunte, fröhliche Scrappys.

Meine ersten Scrappysocken sind gestern Abend fertig geworden,

So habe ich meine Scrappys gestrickt
  • CO 64 Maschen
  • 60 Runden 3M re/1M li
  • Farbwechsel jeweils nach 10 Runden
  • Fishlips Kiss Heel
  • 50 Runden bis zum Erreichen der Fußlänge, Muster auf dem Oberfuß fortgeführt
  • Bandspitze

Später werde ich weitere Wollreste aussuchen, damit ich am Wochenende ein weiteres Paar beginnen kann.

Ich wünsche euch einen guten Start ins Wochenende.

Soxx No. 14

Im November dreht sich alles um das Thema Socken und Mützen, denn ich nehme an zwei 
Knit-a-longs auf Instagram teil.
Mit den Soxx No. 14 habe ich heute mein erstes Paar für den #soxxbookkal17 von Stine & Stitch fertiggestellt:
Die Jacquard-Technik eignet sich hervorragend zur Resteverwertung und so habe ich mich für drei Reste von Lana Grossa – Meilenweit aus meinem Stash entschieden.

Gestrickt habe ich die Soxx No. 14 in Größe 41 mit dem Addi Sockenwunder. Bündchen, Ringel und Fußspitze mit Nadelstärke 2,5 und den gemusterten Part mit Nadelstärke 3. 
Den Schaft habe ich etwas verlängert und die Käppchenferse doppelt gestrickt.

Natürlich habe ich bereits ein weiteres Paar Soxx auf den Nadeln, doch darüber berichte ich Euch beim nächsten Mal 🙂

Spendensocken

Zwei weitere Sockenpaare für den
gemeinnützigen Verein
sind fertig.
Herrensocken im „Jubiläumsmuster“,
Größe 42/43 gestrickt mit Spendenwolle,
zur Verfügung gestellt hat.
Wolle: Regia Snowflake Color, 4-fädig, Farbe: 7709
75% Schurwolle/25% Polyamid
gestrickt mit Addi Sockenwunder, Nadelstärke 2,5

Sowie ein Paar GumGum Kindersocken aus
Wollresten aus meinem Bestand.
Gestrickt mit einem 2,5er Zing Nadelspiel 
von Knit Pro.
Morgen geht das erste kleine Päckchen
mit Spendensocken auf die Reise.
Ich hoffe, sie werden den zukünftigen Besitzern
Freude und Wärme schenken.

GumGum Socken

Ich habe zum ersten Mal gegummelt 
und insgesamt verschiede 4 Wollreste
zu GumGum Socken (Stashbuster Spirals) verarbeitet.

Verarbeitet habe ich 3 Reste 
in den Farben: 579, 671 und 673,
sowie einem Rest in rosa.
Gestrickt mit einem 2,5er Knit Pro Nadelspiel.
Die Wolle, wie auch das Nadelspiel habe ich 
von meinem Lieblingswollladen, dem
Wollbonbon, in Hagen.
Diese Socken habe ich für den gemeinnützigen Verein
Ich hoffe, sie schenken dem zukünftigen Träger
viel Wärme und Freude.
Jetzt geht es weiter,
ein Paar Geburtstagssocken, sowie ein
Cardigan warten darauf gestrickt zu werden.
Einen schönen Restsonntag wünscht Euch
Dani

Sommerwiese…

… war das Thema
im Juli 2016 in der Ravelry Rest End Gruppe.
Diesmal habe ich mich für
Stino-Blender entschieden.
Eine gute Bekannte hat sich vor einiger Zeit
bunte Socken von mir gewünscht,
die ich ihr nun endlich überreichen kann.
Noch dazu hab ich wieder ein Ufo weniger.
Einen guten Start in die neue Woche wünscht Euch
Dani.