Rippchen Socken

Werbung durch Markennennung und Verlinkung | unbeauftragt

Was lange währt wird endlich gut.

Begonnen im Februar 2019 lag diese angestrickte Socke seit März 2019 unbeachtet in einem meiner Projektbeutel und hätte der Frickelcast nicht zum #machdasufofertigfal aufgerufen, würde sie wohl jetzt noch hier liegen.

Die Wolle stammt aus einem Opal Abo aus dem Jahre 2017. Irgendwie hat mir die Farbe von Anfang an nicht zugesagt. Wahrscheinlich war das der Grund warum sie so lange auf ihre Fertigstellung warten musste.

Mit der Bumerangferse war ich unzufrieden und so habe ich zuerst die Ferse geribbelt und stattdessen die Fishlips Kiss Heel gestrickt.

Mit der Zweitsocke habe ich direkt im Anschluss an die Erste weitergemacht, doch zwischendurch immer wieder überlegt, ob ich diese Socken nicht doch lieber ribbeln will. Ich bin mit diesem Projekt einfach nicht warm geworden. Kennt ihr sowas?

Letztendlich habe ich durchgehalten und nun bin ich froh darüber. Das fertige Sockenpaar gefällt mir im Nachhinein ganz gut. Herr Masche findet sie retro und freut sich über dieses neue Paar.

Die Anleitung gibt es als kostenlosen Download bei Ravelry >klick<

Material

Zwerger Opal Abo – Dezember 2017 Zusammensetzung: 75% Schurwolle/25% Polyamid, verbraucht habe ich 61g für Schuhgröße 41

Gestrickt mit dem Addi Sockenwunder in Nadelstärke 2,5

Verlinkt zu

CreaDienstag, Handmade on Tuesday, den Lieblingsstücken und Dings vom Dienstag

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s