Dreamer – geschickt gestrickt

Lange habe ich überlegt, mit welchem Tuch 
ich einer lieben Freundin eine Freude machen könnte.
Einzige Vorgaben waren, es sollte ein einfaches
Dreieckstuch sein, möglichst in ihren Lieblingsfarben
schwarz und/oder rot.
Die Wahl der Wolle fiel nicht schwer,
ich wusste sofort, es wird
„Dreamer Merino“ von Wollbonbon.
Ein Farbverlauf von rot zu schwarz.
Jetzt fehlte nur noch das passende Tuch.
Wie es der Zufall so will,
strickten einige Mitglieder der Facebook Wollbonbon Gruppe
gerade Landlusttücher.
Ich habe mich „anstecken“ lassen und finde,
„Dreamer Merino“ und das LL-Tuch passen gut zueinander.
Mittlerweile ist das Tuch bei der Beschenkten angekommen,
so dass ich es auch hier zeigen kann:
Um mehr Spannweite zu bekommen,
habe ich nach 201 Maschen an den Seiten jeweils
2 Maschen durch kfbf, statt einer aufgenommen.
Material: 550m „Dreamer Merino“, 4-fädig,
100% Merino extrafine von Wollbonbon
Gestrickt mit Nadelstärke 3,5 und 8
Eine schöne Restwoche wünscht Euch
Dani

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s