Einmal RVO – immer RVO…

nachdem ich im letzten 3/4 Jahr fast nur Tücher gestrickt habe,
habe ich jetzt den RVO (Raglan von oben) für mich entdeckt.
Diese Art zu stricken gefällt mir richtig gut, da
das lästige Zusammennähen von Vorder- und Rückenteil, sowie den Ärmeln entfällt, 
denn bei dieser Variante wird nahtlos von oben nach unten gestrickt wird.
Zu dem kann man zwischendurch immer wieder eine Anprobe machen
und so das Strickstück den eigenen Bedürfnissen anpassen.
Derzeit habe ich gleich zwei RVO auf den Nadeln:
Dies wird eine Tunika – Sotura von Kirsten Schneider
Wolle: 100 Farbspiele – Jeans pur
Diese Wolle –  SMC Select – Extra Soft Merino Opera – Marine – 
war schon einmal zu einem Pulli verarbeitet
 der mir aber nicht gefiel und nur im Schrank lag. 
Also hat das Ribbelmonster zugeschlagen
  nun entsteht daraus ein Top – Casey 
aus der Zeitschrift Verena Stricken Sommer 2014
Nun geht es wieder an die Nadeln…

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s